Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Augustana DangerousThings Tour2016 – Konzert

30. September 2016 @ 20:00

Veranstaltung Navigation

Nach ihrer erfolgreichen Europa-Tour im Vorprogramm der Dixie Chicks im April 2016 werden Augustana auch erstmals für einen exklusiven Gig nach Deutschland kommen. Die Indie Rock-Band aus Nashville um den Frontmann Dan Layus hat eine exklusive Show am 30. September 2016 bestätigt, um ihr am 9. September 2016 erscheinendes Album „Dangerous Things“ (Washington Square/Razor & Tie) live vorzustellen.

Gegründet wurden Augustana im Herbst 2002 in Illinois von den Greenwich College-Studenten Dan Layus, Josiah Rosen, Kyle Baker und Simeon Lohrmann. Nach dem Wechsel des ursprünglichen Namens The Looking Glass erscheint im Frühjahr 2003 die erste produzierte CD „Midwest Skies And Sleepless Mondays“, von der zwar nur 1.000 Kopien gepresst werden, die aber auf durchweg positive Resonanzen stößt. Ende des Jahres folgt die „Mayfield“-EP. Sänger Layus und Gitarrist Rosen ziehen nach Südkalifornien und tun sich mit Bassist Jared Palomar und Drummer Justin South zusammen. Es folgen zahlreiche Auftritte im Vorprogramm so unterschiedlicher Künstler wie Switchfoot, Maroon 5, The Fray, Counting Crows, Dashboard Confessional, O.A.R., Snow Patrol, The Damnwells, Goo Goo Dolls, Acceptance, Cartel und OneRepublic sowie eigene Headliner-Tourneen.

Im September 2005 erscheint das zweite, von Brendan O’Brien (Pearl Jam, AC/DC, Bruce Springsteen etc.) produzierte Album „All The Stars And Boulevards”, das auf Platz 1 der Heatseeker- und auf Platz 96 der Billboard-Charts landet. Die erste Single „Boston“, ein Remake des gleichnamigen Songs vom Debüt, erreicht Platz 34 der Single-Charts und wird in zahlreichen TV-Serien wie „Scrubs“, „Smallville“, „One Tree Hill“, „Shark“ oder auch „The Big Bang Theory“ prominent im Soundtrack platziert. Weltweit werden fast zwei Millionen Einheiten des Albums verkauft.

2007 verlässt Rosen die Band, Chris Sachtleben (g) und John Fredericks (k, g) steigen ein, mit denen auch die dritte CD „Can’t Love, Can’t Hurt“ eingespielt wird. Diese steigt im April 2008 auf Platz 21 der Billboard-Charts ein und verkauft sich in der ersten Woche über 20.000 Mal. Das vierte, selbstbetitelte Album wird im April 2011 veröffentlicht und erreicht Platz 29 der Charts. Im November trennt sich die Gruppe nach der Trennung von ihrem Plattenlabel endgültig.

Im Juli 2013 kündigt Layus als einzig verbleibendes Gründungsmitglied an, unter dem Bandnamen bei einer anderen Firma weitere Tonträger auf den Markt zu bringen. Im April 2014 erscheint dann mit „Life Imitating Life“ die nächste CD, auf der bis auf Drummer Sarab Singh Layus alle anderen Instrumente spielt. Das Album klettert bis auf Platz 67 der US-Charts. 2016 supporten Augustana die Country-Superstars Dixie Chicks auf deren Welttournee, geben während dieser im April auch Konzerte in Europa, allerdings nicht in Deutschland. Jetzt haben sie mit dem Berliner Termin am 30. September 2016 zum ersten Mal einen exklusiven Gig hierzulande bestätigt, auf dem sie auch ihr neues Album „Dangerous Things“ vorstellen werden.

Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Freitag, dem 17. Juni 2016. Tickets sind unter www.myticket.de, www.ticketmaster.de und www.eventim.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111* oder 01806 – 999 000 555* (*20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bereits ab Mittwoch, dem 15. Juni 2016 – 10:00 Uhr bieten die Ticketanbieter Myticket, Eventim und Ticketmaster Presales an.

support: Martin Kelly

Weitere Informationen unter:
www.wizpro.com |
www.augustanammusic.com | www.washingtonsquaremusic.com

http://www.trinitytickets.de/1733/augustana

Details

Datum:
30. September 2016
Zeit:
20:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,

Veranstalter

Trinity Music
Webseite:
http://trinitymusic.de

Veranstaltungsort

Maze
Mehringdamm 61
Berlin, Berlin 10961 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
maze.berlin